Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DAS Kreuzfahrt FORUM für Familien von www.kids-on-cruise.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 22. Mai 2014, 22:22

TUI Cruises übernimmt die Mein Schiff 3 - Auslieferung des ersten Schiffsneubaus in Turku/Finnland erfolgt

TUI Cruises übernimmt die Mein Schiff 3
Auslieferung des ersten Schiffsneubaus in Turku/Finnland erfolgt




Donnerstag, 22. Mai 2014. Heute war es so weit: Die Werft STX Finland Oy lieferte in Turku die Mein Schiff 3, den ersten Schiffsneubau von TUI Cruises, an die Hamburger Kreuzfahrtreederei aus. Die Arbeit für das innovative und umweltfreundliche Schiff, das eigens für den deutschen Premium-Kreuzfahrtmarkt gebaut wurde, hatte im November 2012 begonnen. Nur ein Jahr später wurde es zu Wasser gelassen. Nach der heutigen Übergabe geht die Mein Schiff 3 am 13. Juni 2014 auf Jungfernfahrt von Hamburg nach Palma de Mallorca. Insgesamt hat die finnische Werft etwa 5.500 Mann-Arbeitsjahre in den Bau der Mein Schiff 3 investiert. Das baugleiche Schwesterschiff, die Mein Schiff 4, wird schon im November diesen Jahres aufschwimmen und damit das Trockendock verlassen.

Beim Bau des 294 Meter langen und 36 Meter breiten Schiffs wurden verschiedene innovative und effiziente Schiffsbaukonzepte angewendet. Hervorzuheben ist die modulare Bauweise beim Schiffsrumpf: 77 einzeln vorgefertigte Stahl-Blockmodule wurden hierbei miteinander verbunden. Auch im Bereich Umweltfreundlichkeit ist das Schiff durch den Einsatz von modernsten schadstoffreduzierenden Technologien auf dem neuesten Stand. Damit setzen TUI Cruises und die Werft STX Finland Oy neue Maßstäbe. Mit dem kombinierten Abgasnachbehandlungssystem, das Schadstoffabgaben reduziert, werden Schwefelemissionen bis zu 99 Prozent und Partikel-Emissionen um rund 60 Prozent gesenkt. Zudem verbraucht die
Mein Schiff 3 mit einer Größe von 99.500 Bruttoregistertonnen etwa 30 Prozent weniger Energie als vergleichbare Kreuzfahrtschiffe.

Ein Design-Highlight des dritten Wohlfühlschiffes ist die etwa 167 Quadratmeter große, diamantenförmige Glasfassade am Heck. Sie erstreckt sich an der Außenseite des Schiffs über insgesamt zwei Decks und verleiht dem ersten Neubau von
TUI Cruises einen ganz unverwechselbaren Charakter. Aber das Juwel der
Mein Schiff 3 hat noch eine Menge mehr zu bieten: Im lichtdurchfluteten Innenbe-reich des Diamanten ist die Große Freiheit eingebettet. Hier werden die Gäste kulinarisch verwöhnt: Mit gehobenen Spezialitäten-Restaurants wie dem Richards - Feines Essen, dem Surf & Turf - Steakhouse sowie einem modernen Kaffeehaus und einer exklusiven Bar. Darüber hinaus bietet das gesamte Schiff eine große Vielfalt an verschiedenen Restaurants, Bars und Lounges sowie einen Nachtclub, der speziell auf die Wünsche der deutschen Gäste ausgerichtet ist.

Weitere Annehmlichkeiten bietet der SPA & Sport Bereich mit dem ersten 25-Meter-Pool, der jemals auf einem Kreuzfahrtschiff eingebaut wurde. Zudem stellt eine Outdoor-Arena, die mit einem großen LED-Bildschirm ausgestattet ist, viel Platz für sportliche Aktivitäten und Kino-Veranstaltungen im Freien zur Verfügung. Für Unterhaltung an Bord sorgen ein Theater, das sich über drei Decks erstreckt und mit der neuesten Licht-, Ton- und Bildtechnik ausgestattet ist, sowie das Klanghaus, die erste kammermusikalische Philharmonie auf hoher See überhaupt.

Das Schiff verfügt über insgesamt 1.253 Passagierkabinen. 90 Prozent davon sind Außenkabinen. Insgesamt 82 Prozent der Kabinen sind zudem mit Balkon ausge-stattet. Dadurch bietet das Schiff seinen Gästen viele ungestörte Stunden auf dem eigenen Balkon. Durch die große Vielfalt von Kabinenkategorien, darunter Kabinen für Familien und SPA-Fans, wird bestens auf die individuellen Bedürfnisse und das Wohlbefinden der Gäste an Bord eingegangen. Besondere Highlights sind die zehn Himmel- und Meer Suiten, die sich über zwei Ebenen erstrecken und jeweils über eine eigene 29 Quadratmeter große Dachterrasse verfügen.

"Der Zeitplan für den Bau dieses Kreuzfahrtschiffs war ausgesprochen eng. Mit guter Kooperation, hoher Motivation und einer Menge harter Arbeit tausender Mitarbeiter von zahlreichen verschiedenen Firmen, haben wir dieses Projekt erfolgreich durchführen können. Wir sind sehr zufrieden, dass wir dieses prächtige Schiff heute an TUI Cruises übergeben können, und wir sind davon überzeugt, dass es ein großer Erfolg auf dem deutschen Kreuzfahrtmarkt sein wird", sagt Jari Anttila, stellvertretender CEO von STX Finland Oy.

"Es ist uns eine große Freude, zu sehen, wie unsere Ideen Wirklichkeit geworden sind. Dank der großartigen Zusammenarbeit mit der Werft, unserem Neubau-Team, allen beteiligten Unternehmen, und nicht zuletzt auch dank all unserer Mitarbeiter sind wir nun Besitzer eines brandneuen Kreuzfahrtschiffs, das in unserer Branche Maßstäbe setzt. Wir sind sehr stolz darauf, dieses neue Mitglied unserer Flotte zu begrüßen", so Richard J. Vogel, CEO von TUI Cruises. "Vor dem Hintergrund der geplanten Expansion unserer Flotte würden wir es sehr begrüßen, wenn die, von der finnischen Regierung bestätigten Gespräche über die Zukunft von STX Finnland zeitnah zu einem positivem Ergebnis führen, um den weiteren Betrieb der Werft zu sichern", ergänzt Vogel.

TUI Cruises ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und dem weltweit tätigen Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean Cruises Ltd. Das im April 2008 gegründete Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet seit Mai 2009 Urlaub auf dem Meer für den deutschsprachigen Markt an. Die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises verfügt mit der neuen Mein Schiff 3 über 6.342 Betten und ist vom Bug bis zum Heck auf Wohlfühlen und Entspannen ausgerichtet. Mit dem Premium Alles Inklusive-Konzept richtet sich TUI Cruises vor allem an Paare und Familien, für die Freiraum, Großzügigkeit, Qualität und individueller Service im Mittelpunkt stehen. Die zahlreichen Servicerestaurants, der
SPA & Sport-Bereich, die persönliche Nespresso-Maschine auf der Kabine, geräumige Balkone sowie Entspannungsinseln auf dem Deck sorgen dafür, dass der Urlaub mit TUI Cruises auf Körper und Seele wirkt. Am 12. Juni 2014 wird die Mein Schiff 3 in Hamburg getauft, die Mein Schiff 4 wird im Frühjahr 2015 in Dienst gestellt. (TUI Cruises Mein Schiff 3, Übernahme, Indienststellung, Mein Schiff 3, TUI Cruises)


(Foto: Balkonkabine Mein Schiff 3 - Bild: TUI Cruises)


(Foto: Innenkabine Mein Schiff 3 - Bild: TUI Cruises)


(Foto: Außenkabine Mein Schiff 3 - Bild: TUI Cruises)


(Atlantik-Eurasia Restaurant)

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 5 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nickel (23.05.2014)

2

Donnerstag, 22. Mai 2014, 23:08

Jeahhhhh! Fertig, geschafft! Bei dem Bericht und den Bildern bin ich schon ganz aufgeregt und freue mich noch mehr auf die Fahrt!!!! 29.6. geht's los! !!!

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

3

Freitag, 23. Mai 2014, 05:00

....schon am 29.6.? Wow. Da freu ich mich ja jetzt schon auf deinen Bericht :applaus:
Ich hoffe du kannst dann viel erzählen... :give_rose:

Die Innenkabine sieht echt riesig aus :prost!:
Lieben Gruß Nickel :FCK:




Vietnam & Malaysia ab Singapur

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

4

Freitag, 23. Mai 2014, 07:54

Sooooo


Schöööön



Ich wünscht ich würde mit der 3 nach Asien Reisen ,

Schnief
Lilly, die sich natürlich die Reisen nach der Route aussucht und nicht nach dem SCHIFF
Schnief
Lilly

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

googlehupf

Sherlock CruiseNews

  • »googlehupf« ist männlich

Beiträge: 248

Wohnort: in der Provinz

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. Mai 2014, 08:43

Die Kabinen sehen wirklich riesig aus. Hoffen wir, dass dies nicht nur einem guten Fotografen mit ebenso guten Objektiven geschuldet ist.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

6

Freitag, 23. Mai 2014, 10:36

Vermutlich sowohl als auch.

Mit 17 qm sind die Kabinen (innen, außen, Balkon) wohl nicht wirklich riesig und auch nur 1 qm größer als die auf der Mein Schiff 1 und 2, aber doch immerhin einige qm größer als die auf anderen Schiffen.
2012 Costa Fortuna: Ostsee
2013 MSC Opera: Rund um Westeuropa
2014 MSC Lirica: WMM; MSC Magnifica: Westeuropa
2015 MS 2: VAE; Costa Favolosa: Norwegen

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

7

Freitag, 23. Mai 2014, 11:26

Hallo!
Dieser eine Quadratmeter ist ja für uns Gold wert. Müssen ja irgendwo das Babybett unterbringen. Was meint ihr dazu? Platz wäre eigentlich nur direkt vor dem Balkon oder? Na dann krabbeln wir über das Sofa auf den Balkon. :-)
Gruß malmar

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

8

Freitag, 23. Mai 2014, 12:41

Was mir gut gefällt ist der zusätzliche Stauraum oberhalb der Betten. Clever gelöst!
2012 Costa Fortuna: Ostsee
2013 MSC Opera: Rund um Westeuropa
2014 MSC Lirica: WMM; MSC Magnifica: Westeuropa
2015 MS 2: VAE; Costa Favolosa: Norwegen

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

9

Freitag, 23. Mai 2014, 14:45

Was mir gut gefällt ist der zusätzliche Stauraum oberhalb der Betten. Clever gelöst!
Ist aber nichts Neues in der Kreuzfahrtwelt. Die Norwegian Epic hat so was und auch die Solstice Class von Celebrity - nicht in allen Kabinen. Ich fand es allerdings nur auf den ersten Blick praktisch. Denn meist muss man aufs Bett steigen, um an die Fächer ranzukommen (weil sie direkt über dem Bett sind oder weil sie zu hoch sind). Die Fächer wurden dann eher von den Stewards genutzt, um überzähliges Bettzeugs oder die Dekodecken/Kissen dort zu lagern. Ist ja auch nicht schlecht, denn dann blockiert das Zeugs die Kabine nicht.

Gruß

Carmen

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

10

Freitag, 23. Mai 2014, 15:31

Ich habe schon was zu meckern: Auf dem Foto der Innenkabine sieht es aus, als wenn die Steckdose ÜBER dem Bett ist. Wie soll ich denn so mein Smartphone laden? Ich buche lieber eine Balkonkabine, da scheint die Steckdose neben dem Bett zu sein.
Bisher: Disney Dream, Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4 – Meine Reiseberichte

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

11

Freitag, 23. Mai 2014, 15:33

Hm, bin noch zwiegespalten , ob mir die Kabinen und das Restaurant etwas zu verspielt sind. Mal auf die weiteren Bilder warten. :walklike:
Liebe Grüße
Britta

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

12

Freitag, 23. Mai 2014, 19:33

Die Kabinen finde ich ganz schön, aber das Atlantis....ich weiß nicht.
Aber ich denke wenn die Tische mal eingedeckt sind , wirkt es bestimmt schöner.
Lieben Gruß Nickel :FCK:




Vietnam & Malaysia ab Singapur

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

13

Freitag, 23. Mai 2014, 22:03

Hallo! Zum Thema Restaurant: das ist ja der "asiatische" Teil. Ich denke, dass die anderen Bereiche des Gesamtrestaurants anders eingerichtet sind. Bei g**gle Bilder kann man sich die anderen Teile des Atlantik ansehen.
Gruß malmar0813

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 5 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nickel (24.05.2014)

14

Sonntag, 25. Mai 2014, 11:06

Hm, finde nur die "Modellbilder" ( heißt das so?).
Liebe Grüße
Britta

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

CHRISTINE

www.kids-on-cruise.de

  • »CHRISTINE« ist weiblich

Beiträge: 8 874

Wohnort: Wadersloh

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 25. Mai 2014, 11:30

Fotos Mein Schiff 3

Hier kann man sehr gut die "Balkonkabinen mit eingeschränkter Sicht" erkennen - bzw. worin die Einschränkung besteht (alle Fotos TUI Cruises):



Kabinen:







Junior Suite:



KLanghaus:



Atlantik - Kronleuchter im Restaurant:



Theater



Alle Fotos by TUI Cruises
Dir gefällt Kids-on-Cruise.de? Dann empfehle uns hier DANKE!:

TIPPS - aktuelle Specials:
Verlockung der Woche: AIDA Kreuzfahrten zum günstigen Preis!
Aktion - Exklusive New York Angebote mit Singapure Airlines
Aktuelles Angebot der Woche von TUI Cruises
Aktuelle Last-Minute Kreuzfahrtangebote bei LTUR L'TUR Kreuzfahrten

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 6 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nickel (26.05.2014)

16

Sonntag, 25. Mai 2014, 11:37

Wow, tolle Bilder.

Ich buche lieber eine Balkonkabine, da scheint die Steckdose neben dem Bett zu sein.
;o)))


LG Babs
Was ich gesagt habe, weiß ich erst, wenn ich die Antwort kenne! :zwinker3:

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

17

Sonntag, 25. Mai 2014, 11:55

.o)= Tine!
Liebe Grüße
Britta

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

18

Sonntag, 25. Mai 2014, 11:57

Die Sichtbehinderung scheint nicht allzu groß zu sein?! Oder täuscht das?

Die Juniorsuiten finde ich schöner vom Design als die Außen-und Balkonkabinen.
Liebe Grüße
Britta

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

19

Montag, 26. Mai 2014, 14:57

Zum Thema Steckdose denke ich, bei dem Foto mit der Innenkabine....wenn die Bettes auseinander geschoben werden passt es,
und wenn in der Balbonkabine die Betten auseinander geschoben werden, ist die Steckdose auch über dem Bett... *kreuzfahrtsmile*
gut, dass ich kein Smartphone habe... :sfunnypost:
Lieben Gruß Nickel :FCK:




Vietnam & Malaysia ab Singapur

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

CHRISTINE

www.kids-on-cruise.de

  • »CHRISTINE« ist weiblich

Beiträge: 8 874

Wohnort: Wadersloh

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 1. Juni 2014, 17:27

ALLE NEWS zur MEIN SCHIFF 3: Fotos, Berichte, Videos

Ahoi! Mein Schiff 3 erstmals in Hamburg

TUI Cruises präsentiert weltweit erstes maritimes Museum auf hoher See



Übersicht und Routen zur Infos zur Mein Schiff 3 (TUI Cruises Homepage)

Hamburg, 1. Juni 2014. Mein Schiff 3 grüßt Hamburg: Vorbei am Anleger Willkommhöft, den Landungsbrücken und der Elbphilharmonie nahm die Mein Schiff 3 heute Kurs auf die Hamburger HafenCity. Gegen 11 Uhr legte der Neubau von TUI Cruises erstmalig in Hamburg an - ein echter Gänsehautmoment für Besatzungsmitglieder sowie zahlreiche Fans an Land. Am 12. Juni wird die Mein Schiff 3 in Hamburg von Helene Fischer getauft, ab dem 13. Juni geht es auf Jungfernfahrt Richtung Mallorca. Traditionell begrüßt wurde das Schiff heute in Hamburg durch den Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovationen Frank Horch und den Hafenkapitän Jörg Dieter Pollmann. Beide übergaben Richard J. Vogel, CEO TUI Cruises und dem Kapitän der Mein Schiff 3 Kjell Holm die Plakette für den ersten Anlauf im Hamburger Hafen. Richard J. Vogel zeigte sich begeistert: "Die Kreuzfahrtmetropole Hamburg ist als Standort unseres Unternehmens neben unserem Heimathafen Malta der Hafen der Herzen der TUI Cruises Wohlfühlflotte. Die Einfahrt über die Elbe ist immer wieder ein besonderes Erlebnis. Wir freuen uns über die stets große Gastfreundschaft der Stadt und Ihrer Einwohner."



Innovativ: Ein maritimes Museum an Bord eines Kreuzfahrtschiffs

An Bord des neuen Schiffes präsentierte Richard J. Vogel heute zusammen mit Prof. Peter Tamm, Stifter und Gründer des Internationalen Maritimen Museums Hamburg, und Prof. Dr. Karin Lochte, Vorsitzende des Konsortium Deutsche Meeresforschung und Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, ein echtes Novum auf einem Kreuzfahrtschiff: Meerleben - das weltweit erste maritime Museum auf hoher See. "TUI Cruises überrascht seine Gäste immer wieder mit innovativen Ideen, die den Urlaub auf der Mein Schiff Flotte zu einem besonderen Erlebnis machen", erklärt Richard J. Vogel.

Die interaktive Dauerausstellung ist eine Kooperation von TUI Cruises und dem Internationalen Maritimen Museum Hamburg. Unterstützt wird sie vom Konsortium Deutsche Meeresforschung, in dem alle großen Forschungsinstitute und Einrichtungen der Meeres-, Polar- und Küstenforschung aktiv sind. Besonders mitgewirkt an "Meerleben" haben folgende KDM-Mitglieder: Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde und das MARUM Zentrum für Marine Umweltwissenschaften an der Universität Bremen.

Die Meerleben Ausstellung auf der TUI Cruises Mein Schiff 3 umfasst insgesamt rund 300 Quadratmeter. Eine sehr großzügige Fläche auf einem Schiff, wo Platz das wertvollste Gut darstellt. . "Mit dem Meerleben schaffen wir einen Ort, wo der Gast durch bildende Unterhaltung mehr über das Meer erlebt und sich mit diesem und der Schifffahrt auseinandersetzt. Darüber hinaus sind wir uns unserer Verantwortung gegenüber dem Lebensraum Meer bewusst. Schließlich bereisen wir die Weltmeere mit unseren Schiffen. Deswegen wollen wir unseren Gästen die Schönheit des Meeres näherbringen. Also haben wir die Idee entwickelt, das weltweit erste maritime Museum auf einem Kreuzfahrtschiff an Bord der Mein Schiff 3 zu bringen. So wollen wir unseren Gästen einen einzigartigen Mehrwert bieten", erklärt Vogel das Konzept des Meerlebens.

Highlights der Ausstellung

Entdecker-Globus: Den interaktiven Globus kann der Besucher eigenständig bewegen und über einen Screen in die Weltmeere eintauchen, um zum Beispiel Tiefseegräben zu erkunden, besondere Meeresbewohner aufzuspüren oder sich auf die Spuren der großen Entdecker zu begeben.

Exponate: Wertvolle Exponate aus aller Welt nehmen die Gäste mit auf eine Reise von den Anfängen der Schifffahrt bis hin zur modernen Meeresforschung. Maßstabsgetreue Schiffmodelle und erste Konstruktionszeichnungen zeigen z.B. die Entwicklung der Schifffahrt. Der Blick der Forscher in die Meere wird deutlich durch eine Reihe wissenschaftlicher Geräte. Das zentrale Exponat ist hier ein Gleiter, der selbständig durch die Meere "segelt", Daten erhebt und sie von der Meeresoberfläche direkt auf die heimischen Rechner der Wissenschaftler sendet.

Aus dem Lebensraum Meer werden exklusiv Proben gezeigt, die während verschiedener Forschungsreisen gewonnen wurden. Highlight-Exponat: Teile eines echten Schwarzen Rauchers aus der Tiefsee, die einen Blick auf die Heißen Quellen am Meeresgrund bieten.

Als Key-Exponate direkt am Eingang von "Meerleben" empfangen ein nachgebildeter Blauwal und ein Model der Mein Schiff 3, mit dem das Schiff im Windkanal getestet wurde, die Gäste.

Das Meer erforschen können wir heute nur mit einer gut aufgestellten Flotte von Forschungsschiffen. Als besonderes Exponat übergaben Frau Prof. Dr. Karin Lochte und Prof. Peter Tamm zur Eröffnung von "Meerleben" das Modell des Forschungseisbrechers "Polarstern".

Interaktive Brücke: Sie bietet die "Perspektive des Kapitäns" und erklärt alles, was man wissen muss, um ein Schiff zu steuern. Die Gäste können hier z. B. das Winker-Alphabet ausprobieren, sich das Schiffsorganigramm der Marine Abteilung anschauen und sich durch ein Schiffslexikon klicken.

"Meereskino": Einmal sehen, was die Forscher bei ihren Einsätzen mit dem Tauchroboter sehen. Original-Aufnahmen des "MARUM-QUEST 4000" zeigen die faszinierende Welt unter Wasser. Im Kino erhalten die Besucher zudem Einblicke in die Tiefsee: Eine 10 Minutige Dauerschleife zeigt ihre Artenvielfalt und Faszination der Tiefsee. Während der Reisen der Mein Schiff 3 werden unterschiedliche Filme und Reportagen zum Thema Meer in den Tagesablauf aufgenommen.

Forschertisch: High Tech auf See - die Arbeit und das Leben an Bord der großen Forschungsschiffe ist spannend und vielfältig. An diesem interaktiven Tisch können die Gäste mit Forscherteams auf Expedition gehen. Alle deutschen meereskundlichen Institute werden vorgestellt, aktuelle Fahrtberichte stehen zur Verfügung und die wichtigsten wissenschaftlichen Geräte werden erklärt.

Hörmuscheln: Reinsetzen, entspannen und auf Horchstation gehen. Dem Klang des Meeres lauschen oder hören, wie z.B. Jacques Cousteau und Elisabeth Mann Borgese das Meer erlebten.

Zitate der Partner

"Wir lassen uns immer wieder auf ein großes Abenteuer ein, wenn wir die Ozeane in ihrer ganzen Vielfalt erfassen wollen. Weltweit sind wir in internationalen Teams mit den großen und kleineren Forschungsschiffen, die der deutschen Meeresforschung zur Verfügung stehen, auf Expedition. Unser Wissen und unsere Erkenntnisse mit den Gästen auf der Mein Schiff 3 zu teilen, ist uns eine besondere Freude." (Prof. Dr. Karin Lochte, Vorsitzende des Konsortiums Deutsche Meeresforschung und Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung)

"Nur als gute Crew kann man auf hoher See den Kurs halten. Dabei entscheidet das WIR-Gefühl immer über den Erfolg einer Unternehmung. Die Crew der TUI Cruises hat mich überzeugt und ich freue mich sehr, dass WIR einige Schätze aus meiner Sammlung mit der Mein Schiff 3 auf See schicken können." (Prof. Peter Tamm, Stifter und Gründer Internationales Maritimes Museum Hamburg)

TUI Cruises ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und dem weltweit tätigen Kreuzfahrt-unternehmen Royal Caribbean Cruises Ltd. Das im April 2008 gegründete Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet seit Mai 2009 Urlaub auf dem Meer für den deutschsprachigen Markt an. Die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises verfügt mit der neuen Mein Schiff 3 über 6.342 Betten und ist vom Bug bis zum Heck auf Wohlfühlen und Entspannen ausgerichtet. Mit dem Premium Alles Inklusive-Konzept richtet sich TUI Cruises vor allem an Paare und Familien, für die Freiraum, Großzügigkeit, Qualität und individueller Service im Mittelpunkt stehen. Die zahlreichen Servicerestaurants, der SPA & Sport-Bereich, die persönliche Nespresso-Maschine auf der Kabine, geräumige Balkone sowie Entspannungsinseln auf dem Deck sorgen dafür, dass der Urlaub mit TUI Cruises auf Körper und Seele wirkt. Am 12. Juni 2014 wird die Mein Schiff 3 in Hamburg getauft, die Mein Schiff 4 wird im Frühjahr 2015 in Dienst gestellt.

(Mein Schiff 3, TUI Cruises, maritimes Museum, Hamburg, Erstanlauf, Mein Schiff 3 Erstanlauf, TUI Mein Schiff 3)

Routen und alle Infos zur Mein Schiff 3: Alle Infos zur Mein Schiff 3 finden Sie hier!













Alle Fotos: Mit freundlicher Genehmigung TUI Cruises
»CHRISTINE« hat folgende Bilder angehängt:
  • tuicruises_meinschiff3_plakettenuebergabe.jpg
  • tuic_mein_schiff_3_meerleben1.jpg
  • tuic_mein_schiff_3_meerleben2.jpg
  • mein_schiff_3_wird_im_hamburger_hafen_begruesst.jpg
  • mein_schiff_3_erstanlauf_in_hamburg.jpg
Dir gefällt Kids-on-Cruise.de? Dann empfehle uns hier DANKE!:

TIPPS - aktuelle Specials:
Verlockung der Woche: AIDA Kreuzfahrten zum günstigen Preis!
Aktion - Exklusive New York Angebote mit Singapure Airlines
Aktuelles Angebot der Woche von TUI Cruises
Aktuelle Last-Minute Kreuzfahrtangebote bei LTUR L'TUR Kreuzfahrten

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 7 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

saaskia (01.06.2014)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Lesezeichen:

Thema bewerten