Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DAS Kreuzfahrt FORUM für Familien von www.kids-on-cruise.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 20. Februar 2016, 10:43

Routeninfos RCI 2017/2018

Hallo zusammen
das hier habe ich grad zufällig online gefunden :-)

http://creative.rccl.com/Sales/Royal/Dep…ng_Schedule.pdf
Liebe Grüße
Melanie

2

Montag, 22. Februar 2016, 21:28

Hallo,

Kopenhagen hat die Anlaufliste für 2017 veröffentlicht, auch einige Schiffe von RCCL sind dabei (Navigator, Serenade, Vision otS).
Allerdings soll bei der Vision bis Juli der Passagierwechsel in Amsterdam sein, und ab Juli/August wohl in Kopenhagen. Die Serenade geht wohl ab Kopenhagen und Stockholm, Navigator ab Southampton, so scheint von RCCL also doch nichts nach Hamburg zu gehen.
Gruß Max

-Gefahren: 2x NCL (Getaway; Jade); 3x Celebrity (Summit; Millennium); 2x RCCL (Liberty; Vision); 2x Princess (Crown; Emerald); 3x Costa (Deliziosa; Pacifica; Fortuna); 1x Color Line (Magic); 1x MSC (Musica); 2x Holiday Kreuzfahrten (Mona Lisa; Lili Marleen); 1x Iberotel (Crown Emperor)

-Demnächst: Star Princess - Kalifornien & Mexiko

3

Montag, 22. Februar 2016, 21:31

Hatte den Beitrag versehentlich doppelt geschrieben, bitte löschen.
Gruß Max

-Gefahren: 2x NCL (Getaway; Jade); 3x Celebrity (Summit; Millennium); 2x RCCL (Liberty; Vision); 2x Princess (Crown; Emerald); 3x Costa (Deliziosa; Pacifica; Fortuna); 1x Color Line (Magic); 1x MSC (Musica); 2x Holiday Kreuzfahrten (Mona Lisa; Lili Marleen); 1x Iberotel (Crown Emperor)

-Demnächst: Star Princess - Kalifornien & Mexiko

4

Sonntag, 6. März 2016, 12:12

RCCL hat letztens die Europarouten für 2017 bekannt gegeben.
Allerdings kommen 2017 weder Quantum- noch Oasis-Kalsse nach Europa. Finde ich pers. absolut nicht schlimm, nur etwas "auffällig", da RCCL dann einige der wenigen Reedereien ist, die kein Schiff ihrer neuesten Serie nach Europa bringen - das sieht bei der Konkurrenz ja anders aus.
Und die groß versprochenen Hamburg-Abfahrten für 2017 gibt es auch nicht.

Folgendes kommt nach Europa:
-Indpendence otS: diverse Kreuzfahrten in Richtung Mittelmeer, Kanaren, Westeuropa/Nordsee ab/bis Southampton
-Freedom otS: westl Mittelmeer ab/bis Barcelona
-Jewel otS: westl. und östl Mittelmeer ab/bis Civitavecchia/Rom
-Serenade otS: diverse Ostsee- und Norwegenkreuzfahrten (teils bis zum Nordkap) ab/bis Kopenhagen und Stockholm
-Brilliance otS: längere Mittelmeerkreuzfahrten ab/bis Barcelona
-Navigator otS: siehe Independecne otS
-Vision otS: diverse Kreuzfahrten in Richtung Ostsee und brit. Inseln ab/bis Amsterdam und Kopenhagen, Westeuropa im Frühjahr und Herbst, östl. Mittelmeer ab Venedig im Herbst
-Legend otS: östl. Mittelmeer/Adria ab/bis Venedig
Gruß Max

-Gefahren: 2x NCL (Getaway; Jade); 3x Celebrity (Summit; Millennium); 2x RCCL (Liberty; Vision); 2x Princess (Crown; Emerald); 3x Costa (Deliziosa; Pacifica; Fortuna); 1x Color Line (Magic); 1x MSC (Musica); 2x Holiday Kreuzfahrten (Mona Lisa; Lili Marleen); 1x Iberotel (Crown Emperor)

-Demnächst: Star Princess - Kalifornien & Mexiko

5

Sonntag, 6. März 2016, 14:41

Allerdings kommen 2017 weder Quantum- noch Oasis-Kalsse nach Europa. Finde ich pers. absolut nicht schlimm, nur etwas "auffällig", da RCCL dann einige der wenigen Reedereien ist, die kein Schiff ihrer neuesten Serie nach Europa bringen - das sieht bei der Konkurrenz ja anders aus.


"Auffällig" ist das nicht. Die Oasis Class ist für einen Einsatz in der Karibik optimiert und keine ideale Schiffsklasse für regelmäßige TAs. Oasis/Allure kamen ja nur wegen des Trockendocks nach Europa. Bei der Oasis hat man lediglich wenige Fahrten gemacht, die aber sehr erfolgreich waren. Daher hat man die Allure früher geschickt. Bei der Harmony nutzt man die Gelegenheit und setzt sie erst hier ein, bevor sie nach Fort Lauderdale geht. Oasis/Allure gingen ja direkt rüber und wurden dort erst endausgerüstet (v.a. Central Park). Die Harmony geht nach Fort Lauderdale und die Oasis wechselt nach Port Canaveral. Das passiert ja schon im Herbst 2016. Die Freedom wird daher dort auf lange Frist überflüssig.

Die Quantum Class ist ebenfalls schon lange verplant. Die Anthem bleibt in New York. Quantum und Ovation sind für den chinesischen Markt bestimmt (bzw. Australien).

Man hat schlicht kein neues Schiff in 2017 für Europa. Erst wenn die Oasis 4 fertig ist, könnte sich was tun. Oder die Quantum 4.

NCL hingegen hat nun zwei große, neue Schiffe in Miami mit der Escape und der Getaway. Da liegt es nahe, eines der Schiffe abzuziehen und auf einem anderen Markt einzusetzen. Die Breakaway bleibt ja in New York.

Gruß

Carmen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Max (06.03.2016)

6

Sonntag, 6. März 2016, 16:24

Klar mag der fehlende Neubau für 2017 ein Grund sein, dass RCCL keines der neusten Schiffe nach Europa schickt.
Die NCL Joy und Majestic Princess (beides Neubauten 2017) gehen allerdings auch nach China, und trotzdem hat man aus der neuen Klasse 1-2 Schiffe für Europa übrig. :zwinker1: Daher finde ich es schon "auffällig", dass das bei RCCL nicht so ist.
Ich kann aber auch wirklich nicht sagen, dass es mich ernsthaft stört, dass RCCL keines der neusten Schiffe nach Europa schickt. Mit der Oasis-Klasse kann ich absolut nichts anfangen, mit der Quantum-Klasse vielleicht schon eher.
Kann mir aber vorstellen, dass viele RCCL-Kunden das bedauern, denn es gibt sehr viele Leute, die die Qualität des Schiffes stur am Baujahr und am Angebot der Attraktionen fest machen müssen.
Als die 2016er-Saison eröffnet wurde, bedauerten es auch viele Leute, dass außer der Harmony nichts Neues für eine ganze Saison nach Europa kam. Und für die Wettbewerbsfähigkeit ist es für RCCL sicher auch ein kleiner Nachteil ggü. den Anderen, so gar nichts neues in Europa zu haben.

Im Endeffekt aber bin ich der Meinung, dass gerade für das östliche Mittelmeer und Nordeuropa die großen RCCL-Schiffe schlichtweg nicht (oder weniger) geeignet sind, da passen aufrund der Größe die Radiance- und Vision-Klasse einfach besser.
Ganz ehrlich: welche Routen wären denn in Europa für Quantum- und Oasis-Klasse geeignet? Mehr als westliches Mittelmeer und Kanaren ab/bis Barcelona oder Southampton kann ich mir da nicht vorstellen, für die Oasis-Klasse eigentlich nur das westl. Mittelmeer ab Barcelona.
Gruß Max

-Gefahren: 2x NCL (Getaway; Jade); 3x Celebrity (Summit; Millennium); 2x RCCL (Liberty; Vision); 2x Princess (Crown; Emerald); 3x Costa (Deliziosa; Pacifica; Fortuna); 1x Color Line (Magic); 1x MSC (Musica); 2x Holiday Kreuzfahrten (Mona Lisa; Lili Marleen); 1x Iberotel (Crown Emperor)

-Demnächst: Star Princess - Kalifornien & Mexiko

7

Sonntag, 6. März 2016, 16:39

Max,

wie bereits geschrieben, keines der Oasis Class oder Quantum Class Schiffe war für den Einsatz in Europa gedacht und die Standorte standen schon - teilweise vor Fertigstellung - fest. Man hat schlicht keines der Schiffe "übrig" für einen Einsatz in Europa. Es war eigentlich völlig klar, dass keines dieser Schiffe nach Europa kommen wird 2017.

NCL hat hingegen zwei Schiffe in Miami (statt bisher einem). RCI hatte in Fort Lauderdale bereits 2 große Schiffe seit nun fünf Jahren. Eines der großen Schiffe (Oasis) löst nun die etwas kleinere Freedom in Port Canaveral ab. Also ist auch da keines "übrig". Von der Quantum Class ist auch nur eines in den USA, die anderen beiden sind oder gehen nach China. Also wieder keines "übrig".

Sicher schade für die Liebhaber dieser Schiffsklassen, geht aber nicht anders.

Und nein, die Oasis Class kann nur im westlichen Mittelmeer fahren. Das östliche hat - wohl außer Piraeus und evt. Istanbul - keine geeigneten Häfen. Quantum Class könnte schon eher funktionieren, da diese Schiffe wesentlich schmäler sind als die Oasis Class. Mit der Oasis Class kann man ja auch nicht mehr sinnvoll tendern.

Gruß

Carmen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Max (06.03.2016)

8

Sonntag, 6. März 2016, 16:49

Ja klar, unter der Hinsicht stimmt es schon, dass RCCL an sich nichts neues "übrig hat" für Europa. Wobei ja erst auch die Quantum gänzlich ab Cape Liberty fahren sollte, bevor man sich für Asien bei ihr entschieden hat. Kann mir schon denken, dass man ursprünglich die Anthem für Southampton und Ovation für Fernost in Planung hatte - aber nun ist es ja anders gekommen. :zwinker1:

Wenn man CC glauben darf, haben sich viele Briten, die ja hauptsächlich ab Southampton fahren, nach der Europa-Saison der Anthem die Independnece ab Southampton sehnlichst zurück gewünscht, denke mal, dass die neuen von RCCL gerade von europäischen Kreuzfahrern eher zwiespältig und etwas kritsch gesehen werden.


Und nein, die Oasis Class kann nur im westlichen Mittelmeer fahren. Das östliche hat - wohl außer Piraeus und evt. Istanbul - keine geeigneten Häfen. Quantum Class könnte schon eher funktionieren, da diese Schiffe wesentlich schmäler sind als die Oasis Class. Mit der Oasis Class kann man ja auch nicht mehr sinnvoll tendern.


Klar, die Quantum-Klasse im östlichen Mittelmeer wäre sicher eher möglich, wobei ich mir auch diese Schiffe nicht unbedingt für die kleinen Inseln wie Santorin, Korfu oder Mykonos vorstellen kann.
Und ganz ehrlich, für diese Routen fände ich diese Riesen-Schiff etwas grotesk, denke, da passen Brilliance, Legend, Jewel und Vision schon besser. Von Norwegen mal ganz zu schweigen, da bringt RCCL ja selbst die Independence nicht mehr hin.
Gruß Max

-Gefahren: 2x NCL (Getaway; Jade); 3x Celebrity (Summit; Millennium); 2x RCCL (Liberty; Vision); 2x Princess (Crown; Emerald); 3x Costa (Deliziosa; Pacifica; Fortuna); 1x Color Line (Magic); 1x MSC (Musica); 2x Holiday Kreuzfahrten (Mona Lisa; Lili Marleen); 1x Iberotel (Crown Emperor)

-Demnächst: Star Princess - Kalifornien & Mexiko

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Lesezeichen:

Thema bewerten