Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DAS Kreuzfahrt FORUM für Familien von www.kids-on-cruise.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sibu254

Kapitänslehrling

  • »sibu254« ist weiblich
  • »sibu254« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Februar 2016, 22:06

MSC Divina: Flugverbindungen bis/ab Miami im Oktober

Hallo zusammen,

wir verbringen in den Herbstferien 2 Wochen mit der Familie (2 Erw. 1 Kind 11 J.) auf der Divina in der Karibik.
Dafür suche ich grad nach geeigneten und möglichst auch halbwegs günstigen Flugverbindungen... was gar nicht so einfach ist.
Vor allem aufgrund der Tatsache, dass wir auch erst am Samstag anreisen können, eben weil wir an die Ferien gebunden sind und Freitags ja noch Schule ist.

Wer von euch hat Erfahrungen mit den Flugverbindungen nach/von Miami?
Welche Flüge bzw. Fluggesellschaften werden von der Reederei üblicherweise gebucht?
Vom Abflughafen her wären wir recht flexibel, also von Hamburg bis Frankfurt oder Amsterdam bis Berlin wäre alles OK. Auch Umsteigeverbindungen sind kein Problem.

MSC verlangt für die Flüge um die 1.300 Euro pro Person!!! Das finde ich absolut unverschämt, ehrlich gesagt... :verrueckt:

Bin für Tipps jeder Art dankbar :-)

LG Simone
Costa Diadema, MSC Sinfonia, MSC Divina, NCL Escape, Costa neoClassica, NCL Breakaway
Preziosa, Fortuna, Magnifica, Poesia, MS2, Splendida, ColorMagic

2

Mittwoch, 17. Februar 2016, 22:16

Huhu,
wir sind seit letzter Woche frisch zurück von der Divina, auch Karibik Route von Miami aus. Wir hatten die Flüge selbst gebucht und hatten einen Gabelflug hin nach Orlando und zurück nach Miami weil wir vor der Kreuzfahrt auch noch eine Woche in Florida waren. Wir haben pro Person ca. 500 Euro bezahlt und sind mit einem Stopp in Frankfurt von Amsterdam bzw. nach Amsterdam geflogen. Es waren zwar keine Ferien, ich weiß aber von einer Freundin die regelmäßig und auch leider immer in den Ferien nach Florida fliegt das diese Preise (oder minimal teurer) auch in den Ferien zu schaffen sind. 1300 Euro pro Person halte ich schon für sehr übertrieben.
Soweit unsere Erfahrungen zu dem Thema. Ich wünsche euch viel Spaß im Herbst und würde am liebsten noch mal mitkommen :walklike: :walklike:

LG Khalida

sibu254

Kapitänslehrling

  • »sibu254« ist weiblich
  • »sibu254« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Februar 2016, 14:14

Hallo Khalida,

vielen Dank für die Info :-)
Wie hat euch die Route gefallen? Die Divina kenne ich schon aus letzten Oktober im Mittelmeer - wir sind schon alle sehr gespannt!!

Also zu den Flügen: ja genau, so 500-600 Euro pro Person habe ich z. T. auch gefunden, mit Umstieg z. B. in London (BA) oder in Lissabon (TAP) oder in Madrid (Iberia).
Ich habe halt nur Angst, dass sich der Flug verschiebt oder wir den Anschluss nicht kriegen - und dann das Schiff abends verpassen. Daher war meine Idee, eine (möglichst günstige)
Umsteigeverbindung zu buchen, die auch von der Reederei gebucht wird. So ist eventuell die Wahrscheinlichkeit größer, dass man das Schiff nicht verpasst...

Direktflüge mit Air Berlin gibt's aktuell auch, z. B ab Düsseldorf. Ganz wunderbar - aber 1.000 Euro pro Person. Das ist echt der Hammer!!

LG Simone
Costa Diadema, MSC Sinfonia, MSC Divina, NCL Escape, Costa neoClassica, NCL Breakaway
Preziosa, Fortuna, Magnifica, Poesia, MS2, Splendida, ColorMagic

4

Donnerstag, 18. Februar 2016, 14:22

Simone,

verstehe ich Dich richtig, dass ihr am Tag der Abfahrt erst einfliegen wollt? Die Divina fährt zwar erst um 19 Uhr ab, aber mit Umsteigeverbindung in den USA oder irgendwo in Europa ist das kaum zu schaffen.

Ihr müsst 90 min vor Abfahrt im Hafen sein. Rechne locker 30 min (wenn kein Verkehr ist) mit dem Taxi vom Flughafen zum Hafen. Bei der Immigration/Zoll kannst Du je nachdem auch nochmal 1 bis 2 Stunden verbringen (fällt weg, wenn ihr innerhalb der USA umsteigt, da dann dort schon die Immigration stattfindet).

Machbar ist das nur mit einem der Direktflüge nach MIA (sei es ab DUS mit der AB oder ab FRA mit der LH - ab MUC gäbe es auch einen Direktflug). Diese Flüge kommen so gegen 14 Uhr in Miami an. Dann würde die Zeit halbwegs reichen (wir waren in der Regel gegen 16 bis 17 Uhr im Hotel). Aber auch das wird durchaus knapp.

Wenn überhaupt, dann sollte es ein Umsteigeflug innerhalb Europas sein (AMS, LHR) mit Direktflug weiter nach MIA. Eine Ankunftszeit deutlich nach 14 Uhr würde ich auf keinen Fall empfehlen.

Gruß

Carmen

sibu254

Kapitänslehrling

  • »sibu254« ist weiblich
  • »sibu254« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. Februar 2016, 15:48

Hallo Carmen,

ja richtig - wir fliegen erst am Tag der Einschiffung ein, allerdings kann von "wollen" keine Rede sein: wir "dürfen" dann erst los wegen den Schulferien :-(

Natürlich gucke ich nach (Umsteige-)Flügen, die spätestens gegen 14:00 Uhr da sind, alles andere wäre mir absolut zu heikel.
Wie gesagt, mich würde interessieren, welche Verbindungen MSC einbucht. Dann könnte ich den Flug selbst vielleicht günstiger buchen, wäre aber möglicherweise trotzdem auf er sicheren Seite, falls der Flieger Verspätung hat und die Reederei auf Leute aus der Maschine warten muss. Ob das so stimmt oder schon mal so passiert ist - keine Ahnung. War nur so eine Idee.

Ich habe noch eine (bezahlbare) Direktverbindung ab Brüssel gefunden, Ankunft gegen 12:30 Uhr in Miami.
Kennt jemand die Fluggesellschaft "jetairfly" (mit TUI Emblem)?

LG Simone
Costa Diadema, MSC Sinfonia, MSC Divina, NCL Escape, Costa neoClassica, NCL Breakaway
Preziosa, Fortuna, Magnifica, Poesia, MS2, Splendida, ColorMagic

6

Donnerstag, 18. Februar 2016, 17:52

Hallo Simone,

wenn ich mich recht erinnere, wurde hier auch schon gesagt, dass die LH Maschine ab FRA von MSC gebucht wurde.

Von der Airline, die Du gefunden hast, habe ich noch nichts gehört.

Gruß

Carmen

7

Donnerstag, 18. Februar 2016, 19:07

hallo simone,
wenn es um die kommenden herbstferien geht, koennte man vielleicht mal eine dummibuchung (oder wie das heisst) machen, bei msc werden doch immer die mit aengebotenen fluege angezeigt, nachdem man den flughafen gewaehlt hat (es sei denn die sind schon ausgebucht...?) ??

Diese Oxterferien fliegt MSC wie Carmen schon schrieb mit LH ab fra und mit AB ab DUS. lg sandra

8

Donnerstag, 18. Februar 2016, 20:39

Hallo Simone,
guck mal nach Eurowings Direktflügen von Köln nach Miami. Der Arbeitskollege von meinen Mann hatte da heute super günstige Flüge für die Herbstferien. 450 Euro pro Person, Kinder etwas weniger. Ich weiß aber keine Uhrzeit und Daten. Vielleicht ist ja was für euch dabei.

LG Khalida

9

Freitag, 19. Februar 2016, 08:41

@sibu
Ich glaube da bleibt dir nichts anderes übrig als vergleichen und vergleichen! Die Preise sind so unterschiedlich.

Ich finde es auch sehr knapp am Tag direkt anzureisen, wenn der Flieger Verspätung habt verpasst ihr euer Schiff! Unbedigt einen Tag Reserve einplanen und nie so knapp eine KF buchen, resp. halt versuchen einen Tag früher Urlaub zu bekommen in der Schule. Ich weiss nicht ob es das in D auch gibt, wir können hier in der Schweiz pro Schuljahr unsere Kinder 5 halbe Tage aus der Schule nehmen, müssen einfach 24h vorher einen Zettel abgeben und gut ist. Wir werden im Herbst auch so in die USA reisen und bereits am Donnerstag Mittag losfliegen, weil wir am Samstag um 16 Uhr ablegen werden mit dem Schiff.

Und vor allem seit ihr spät dran! Die Preise werden nur noch steigen vor allem weil noch Ferienzeit ist.
2014: MSC Splendida (westl. Mittelmeer), Costa Deliziosa (Mittelmeer und Kanaren)
2015: MSC Magnifica (östl. Mittelmeer), Disney Fantasy (Karibik)
2016: MSC Fantasia (westl. Mittelmeer), MSC Preziosa (westl. Mittelmeer), Carnival Miracle (US Westküse und Mexico)
2017: MSC Fantasia (Nordeuropa), MSC Meraviglia (westl. Mittelmeer)

10

Freitag, 19. Februar 2016, 09:24

Hallo Simone,
guck mal nach Eurowings Direktflügen von Köln nach Miami. Der Arbeitskollege von meinen Mann hatte da heute super günstige Flüge für die Herbstferien. 450 Euro pro Person, Kinder etwas weniger. Ich weiß aber keine Uhrzeit und Daten. Vielleicht ist ja was für euch dabei.

LG Khalida



Ab Köln wird allerdings sonntags geflogen. Wenn ich es richtig verstanden habe, startet die Kreuzfahrt an dem ersten Samstag.
Liebe Grüße
Britta


sibu254

Kapitänslehrling

  • »sibu254« ist weiblich
  • »sibu254« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Wohnort: Ostwestfalen

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. Februar 2016, 09:55

Vielen Dank, ihr Lieben, für die guten Tipps!

Also, ich habe mal die Eurowings-Flüge gecheckt. Sind wirklich super günstig! Allerdings fliegen die zwar von mehreren Standorten in Deutschland direkt, aber immer nur Dienstag/Donnerstag/Sonntag. Das hilft in unserem Fall leider nicht weiter - sehr schade.

Dann habe ich die Probebuchungen bei MSC gemacht, das funktionierte super! Ich bekam im Anschluss die Verbindungen ab mehreren Flughäfen in Deutschland angezeigt. Es waren immer die Direktflüge von Düsseldorf mit Air Berlin oder Frankfurt mit Lufthansa. Von anderen Städten dann ggfs. mit Zubringerflügen. Diese beiden Direktflüge kosten aber so auch 1.000 bzw. 1.300 Euro, da habe ich also nichts gespart.

Das mit den "5mal im Jahr einen halben Tag frei nehmen" in der Schule gibt es bei uns in Deutschland leider nicht. Im Gegenteil: es steht unter Strafe und wird ggfs. mit einer Geldbuße geahndet, wenn man die Kinder auch nur einen Tag vor den Ferien aus der Schule nimmt :rtfm: ganz furchtbar...

Nach wie vor interessiert mich noch der Flug ab Brüssel mit "jetairfly" (TUI Gruppe). Oder ein Flug ab London, z. B. mit BA gibt's einen Direktflug. Die englischen Gäste müssen ja schließlich auch irgendwie anreisen...
Ich werde weiter gucken und vergleichen....
Costa Diadema, MSC Sinfonia, MSC Divina, NCL Escape, Costa neoClassica, NCL Breakaway
Preziosa, Fortuna, Magnifica, Poesia, MS2, Splendida, ColorMagic

12

Freitag, 19. Februar 2016, 10:22

Und wenn du ganz offen mit der Schule sprichst und um eine Befreiung bittest? Vorausgesetzt, du findest für den Freitag einen günstigen Flug! :imsohappy:
Liebe Grüße
Britta


13

Freitag, 19. Februar 2016, 19:28

Wir hatten das gleiche Problem, fliegen auch in den Herbstferien in die USA und benötigen einen Gabelflug.

Ich habe soooo viel angesehen, die Deutschen Charter-Airlines, Flüge mit KLM/Arkefly ab AMS, Flüge via Iceland, mit Scandinavian via Stockholm oder Kopenhagen und diverse via London. Aber viele günstige Umsteigeverbindungen hatten extrem lange Umsteigezeiten und die Direktflüge waren alle schon längst weg!
Wir haben schließlich über ein großes, USA-spezialisiertes Reisebüro Flüge aus deren Kontingent gebucht (Delta via Atlanta). Das wären jetzt keine für Euch, denn die kommen erst abends in Florida an, aber es gab auch andere Kombis mit früheren Abflugzeiten von anderen Flughäfen.

Trotzdem: 500€, selbst 700€ halte ich für illusorisch, dazu ist es einfach zu spät. Und einen sicheren Flug zu finden, der nicht vor Freitag ca. 16 Uhr in D startet und nicht nach Samstag 14 Uhr in den USA ankommt - das wird auch schwierig, befürchte ich!
Also ich würde in diesem Fall echt empfehlen, ein Reisebüro mit der Flugsuche zu beauftragen!


PS: Ich bin noch nicht einmal sicher, ob vor den Herbstferien ein kurzer Schultag ist. Wenn es nämlich ein normaler ist, sind die Kinder ja teilweise bis 14 oder 16 Uhr in der Schule. D.h. Du kannst nicht vor 19/20 Uhr fliegen - je nach Anreisezeit! Und Nachtflüge sind ja eh ziemlich selten in der Richtung...
Andere Länder entdecken kann man nicht nur mit Schiffen ;-)

14

Montag, 22. Februar 2016, 04:58

Ich würde dir auf jeden Fall die Jetairfly aus Brüssel empfehlen. Jetairfly ist der belgische Ableger aus dem TUI-Konzern und fliegt mit dem Dreamliner (787-8) nach Miami, der erst am 03.12.2013 an Jetairfly übergeben wurde.

Einerseits ist der Brüssel-Miami auf Jetairfly mit der Ankunft um 12:00 Uhr die erste Verbindung aus Europa, andererseits gibt es kein Risiko bezüglich Anschlussverlust. Sofern ihr einen Umsteiger aus Düsseldorf/Hannover(?) bucht, ist der zweite mögliche Flug aus Europa die BA207 aus London (14 Uhr Ankunft). Leider ist die BA208 (British Airways) aus London ausgerechnet immer mal wieder 30-40min verspätet, meist hat die BA ankommend in Miami dann noch 20-30min Delay, aber zzgl. Wartezeit bei der Immigration könnte das schon ziemlich knapp werden...

Alle anderen Flüge kommen noch später in Miami an. Das würde ich mich dann persönlich nur mit Anreisepaket über die Reederei trauen. Die LH ist dann als dritte Option sogar erst um 14:30 Uhr in Miami.

Bin bisher immer in JFK, EWR, BOS, ATL und CLT in die USA eingereist und zwischen 10min und 2 Stunden war bei der Wartezeit bei der Immigration immer alles dabei.

Buche auf jeden Fall den frühen Flug aus Brüssel heraus, auch wenn die Nachtanreise nach Brüssel (mit dem eigenen Auto?) nicht wirklich angenehm werden dürfte.

Social Bookmarks

Lesezeichen:

Thema bewerten