Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: DAS Kreuzfahrt FORUM für Familien von www.kids-on-cruise.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 18. April 2013, 21:09

MSC Magnifica - 15 - 18.04.2013

Hallo zusammen,

heute bin ich zurück gekehrt von meinem Kurztrip auf der Magnifica.
Es war meine erste Reise mit MSC.

Zur Vorinformation, ich bin schon vorbelastet, da ich schon einige Kreuzfahrten und auch Reedereien gemacht / gesehen habe.
Da ich erst im Februar mit Celebrity in der Karibik war, war ich, so gebe ich zu, doch ein wenig voreingenommen.

Ich habe mich aber wirklich um Neutralität bemüht und fasse mal kurz zusammen.

Gereist bin ich übrigens mit meiner Mutter und meinen Großeltern. Mein Mann musste diesmal zu Hause bleiben ;)

15.04. - Ankunft und Einschiffung
Tja, was soll man sagen, da hat MSC wirklich wahnsinnig Pech gehabt und das tat mir auch sehr leid.
Das Schiff kam gerade aus Brasilien und wurde leider sehr intensiv vom Zoll gefilzt.
Das führte dazu, dass das gesamte Aus- und Einschiffungsverfahren von MSC natürlich völlig durcheinander kam.
Eigentlich, so sagte uns eine MSC Mitarbeiterin, sollte bereits ab 13:30h mit dem Checkin begonnen werden.
Als wir um ca. 15 da waren, waren gerade alle Ankommenden vom SChiff runter und die Mitarbeiter haben erstmal angefangen überhaupt den Check-In Bereich aufzubauen.
Es gab eine Wartehalle mit Getränken und da wurden alle hin verfrachtet.
Nach ca. 2h ging dann das Einschiffen los. Fast genau nach einer Stunde waren wir endlich auf dem SChiff.
Hoch gerannt standen aber bereits unsere Koffer vor der Kabine.
In genau 5 Minuten zogen wir uns um und rannten wieder runter zum Essen, denn wir hatten die erste Tischzeit!
Dort war auch noch totales Chaos.
Hinzu kam nämlich, dass ein großer Crew-Wechsel stattfand und die alle noch nicht eingespielt waren. Kein Kellner wusste wo die Tische standen. Alle rannten mit ihren Gästen hin und her.
Unser Tisch war ein kleiner 4-er Tisch der zum Glück recht gut stand. Andere hatten Pech, denn das Quattro Venti, in dem wir waren, war recht eng bestuhlt.

Auch nach dem Essen keine Verschnaufpause. Es ging gleich weiter mit der Seenotrettungsübung, die professionell war, aber VIIIIIIIIIIIIIIEL zu lange dauerte!
Nach 45Minuten (in Worten fünfundvierzig) waren wir endlich fertig. Die Krönung war, dass die meisten Gäste einfach nach einer Weile gegangen sind und die Crew sie nicht aufhalten konnte.

Danach sind wir erstmal völlig erschöpft in die Tiger Bar gefallen. Die hat uns so gut gefallen, dass wir jeden Abend dort verbracht haben.
In der Bar spielte auch jeden Abend dieselbe Band. Am ersten Abend aber noch nicht so wirklich, weil auch die erstmal mit Technikproblemen kämpfen musste.

Noch kurz zur Kabine: Wir hatten die 12075 und 12078 Deck 12. Es waren Innenkabinen mit einem dritten Bett die im Mittelteil des Schiffs lagen
Pro:
- Groß
- Modern
- Großer Schrank
- Tolles helles Bad
- Minibar
- Flachbildfernseher mit iTV
Contra:
- Kein Do not disturb Schild, die gucken nach einer Lampe bzw. dem Licht das aus der Tür scheint
- Plastik-Duschvorhang, bei dem alles raus läuft
- Keine ordentlichen Decken sondern nur ein Laken und eine Wolldecke, aber einzeln übereinander gelegt
- Im Schrank haben die Bügel wir verrückt gewackelt und wir hatten wirklich 0 Seegang
- Keine Außenbefestigung um die Zeitung, Briefe etc. anzubringen, die mussten immer rein, wenn sie uns was geben wollten und das haben sie dann sogar gemacht, wenn man auf der Kabine war und geschlafen hat, weil sie das nicht richtig sehen konnten, wegen dem nicht vorhandenem do-not-disturb Schid

Gegen 0:00h sind wir dann völlig erledigt ins Bett gefallen.

16.04. - Helgoland
Oder auch eben nicht! Wir hatten so krassen Nebel, dass man nicht mal einen Meter sehen konnte! Es war echt der Hammer.
Bis zur Weiterfahrt nach Amsterdam konnte man nicht sagen, auf welcher Seite Helgoland war und auf welcher das Meer.
Unglaublich!
Aber Sicherheit geht vor und so hatten wir Zeit das Schiff zu erkunden.

Zum Schiff:
Es ist wirklich schön, weitläufig und gepflegt. Viele schöne Bars mit tollem Interieur bzw. Desgin.
Mein Highlight war die Tiger-Bar, aber auch die komplett in Lila gehaltene L'Ametista Lounge war toll.
Es gab einen Außen- und einen Innenpool mit Dach.
Gerade in diesem Fahrwasser ein absoluter Pluspunkt.
Die Kabinen-Decks tummeln sich in der Mitte des Schiffs.
Für die Kiddies gab es einen frei zu gänglichen Spielplatz und den klassischen Kids-Bereich.
Die Teens-Disko war in der Erwachsenen-Disko aber durch Trennwände abgesperrt.
Da konnte ich leider auch nicht fotografieren.
ich habe in den 3 Tagen nichts vermisst an Lokalitäten und Attraktionsbereich - außer vielleicht die Hot-Glass-Show ;o)))
Die beiden Hauptrestaurants waren ebenfalls sehr schön, aber aus meiner SIcht zu eng bestuhlt. Beim Mittagessen waren wir einmal im L'edera und da weiß ich nicht, wo manche Leute abends sitzen sollten.
Ansonsten war es recht sauber. Gerade in den Restaurant und Barbereichen hätte ich mir gewünscht, wenn da mal zwischendurch jemand mit Besen und Schaufel durch gelaufen wäre. Da lag schon einiges an Krümeln etc. rum
Die Tolietten im öffentlichen Bereich waren aber sehr sauber und wurden regelmäßig gereinigt.

An diesem Abend war auch Gala-Abend.
Das Essen und die Karte waren extra für diesen Abend gewählt.
Gut, so richtig Galamäßig ist mir jetzt nichts aufgefallen.
Die Kellner waren etwas anders gekleidet.
Aber es gab weder andere Blumen oder besondere Highlights auf der Karte.
Allerdings war viel in den Außenbereichen los.
Eine besondere - sehr gute - Show lief. Überall Fotografen. Man konnte sich mit dem Kapitän ablichten lassen. Eine besondere Tanzshow etc.
Aber das ist auf anderen Schiffen schon eher normal...

An diesem Abend in der Tiger-Bar hat dann sogar die Band gespielt. Darauf komme ich dann nochmal zurück

17.04. - Amsterdam
Wir sind pünktlich in Amsterdam angekommen und konnten auch recht rasch vom Schiff.
Leider war die Liegezeit echt zu kurz. Ich war ja schon in Amsterdam, aber wir hatten jetzt nur von 9 - 15h Zeit und da meine Großeltern nicht mehr gut zu Fuß sind, konnten wir leider nur eine Runde mit den Grachtenbooten drehen und hätten es zeitlich nicht mehr geschafft noch eine zweite Linie zu nehmen.

Später auf dem Schiff gab es dann Essen im Buffett. Die Auswahl war gut. Empfehlen kann ich die Pizza. Die Burger hingegen waren... Naja... Desserts / Kuchen etc. fand ich jetzt auch nicht so dolle.

Am Abend gab es eine Vorstellung zur Ausschiffung, die wirklich gut war und eigentlich keine Fragen offen lassen sollte.
Später in der Tiger-Bar gab es dann wieder den sehr gut besuchten Tanzkurs und es spielte wieder die Band.
Doch was war das?! Hatte ich ein Déjà-vu? Die spielten exakt dasselbe Set!
Hm... also bei aller Liebe, das geht wirklich nicht! Wie kann man denn auf einer 3-Tagesreise zweimal dasselbe spielen?

Nachdem wir uns noch unsere Fotos mit dem Kapitän angesehen haben und noch einen Cocktal getrunken haben, ging es dann auch schon wieder ans Kofferpacken.

18.04. - Abreisetag
Ankunft in Hamburg war 10:30h um ziemlich genau 13h hatten wir das Schiff verlassen.
Wir waren mit unseren braunen Kofferanhängern in der letzten Gruppe.
Zunächst konnten die Self Assits die Magnifica verlassen und ich würde jedem empfehlen das auch zu nutzen.
Es ging viel schneller.

Nun noch ein paar allgemeine Dinge:

ESSEN:
War aus meiner Sicht ok! Es war nicht das beste der Welt und ich freue mich immer auf den anderen Schiffen auf das Essen, aber so schlecht wie in manchen Bewertungen fand ich es nicht. Frisches Obst, statt Dosenobst und mal zwei / drei andere Sorten Käse / Wurst wären nett, aber das ist jetzt nicht der Weltuntergang

GETRÄNKE:
Das Barangebot ist der Hammer! Das fand ich wirklich klasse und hat mich sehr, sehr gefreut. Endlich mal ein paar nette und ausgefallen Drinks. Zum Beispiel Bier-Cocktails! Und ja, das kann man echt mal probieren. Wir haben uns den Bier-Mojito geteilt, der eine echt leckere Sache war


SERVICE
Ich bin nicht pingelig, aber ein paar Sachen gingen mir wirklich auf den Keks:
- Getränke bestellen dauert mindestens 10 Minuten
- Getränke bekommen mindestens 30 - 45 Minuten (und zwar 3x an unterschiedlichen Bars)
- Im Restaurant, wo man zwei Kellner hat, ist es noch unfassbarer, dass man 25Minuten auf die Getränke warten musste, während der erste Gang schon durch ist
- Überflüssige Gläser wurden auf dem winzigen Tisch nicht abgeräumt
- Bier wurde ins Weinglas geschüttet und als man das anmerkte (am zweiten Abend) kam der Kellner mit einem Bierglas, nahm das Weinglas und füllte das Bier vor unseren Augen um. Immerhin pragmatisch ;)
- Nach Kaffee etc. wurde man gar nicht gefragt
- in einer Bar war die Kellnerin so gestresst, dass sie richtig fuchtelig wurde. Als ich meine Rechnung bekam und kurz überlegt habe, ob ich Trinkgeld gebe, hat sie mich anzischt, ich soll mal schneller unterschreiben. Da bin ich dann sehr deutlich geworden. als Sie 10 Minuten später wieder kam, war sie sehr freundlich
- Die Bands und Sänger haben Ihr Programm in 3 Tagen wiederholt. Dies war nämlich nicht nur in der Tiger-Bar so, sondern auch in der Nachbarbar der Fall
- Viel zu wenig Personal im Housekeeping! Unsere Kabine wurde einen Tag erst nachmittags gemacht und am Abend bekamen wir unsere Abreiseinformationen erst nach 22h,. Wenn man Kinder hat und die da schlafen, die aber rein kommen müssen, weil das sonst nicht mit dem Ablegen klappt, dann ist das nicht besonders prickelig
- Kaum ein lächelndes Gesicht oder ein Grüßen
- Kreditkartenabrechnung muss man unterschreiben und an der Rezi abgeben. Zum Glück stand da einer gerade rum und hat mir das abgenommen, ich hätte mich nie im Leben in die Schlange der Barzahler gestellt, die war kilometerlang!!!
- Beim Frühstück gab es ständig keine Tassen mehr und wenn einer mit Tassen kam, dann funktionierte der Automat nicht mehr. Die Leute sind morgens Amok gelaufen und ich gehörte dazu. Das geht doch nicht, dass die an vier Automaten keine Tassen mehr haben...
- An den Cocktails fehlte am letzten Abend durchweg die Deko - Fehlte da etwa Obst im REstaurant ;)

Was ich aber wirklich toll fand war, dass sich MSC sehr gut auf den Hafen Hamburg eingestellt hat. Es gab sehr viel deutsches Personal. Sogar die Kreuzfahrtdirektorin war eine Deutsche. Da haben sich viele gut aufgehoben gefühlt.

Alles in Allem war das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut. Wo bekommt man schon für unter 100€ die Nacht so viel geboten.
Wenn das jetzt noch mit dem Service etwas besser wird, dann ist das eine tolle Alternative mit einem guten Starthafen.

Es folgen noch nach und nach die Bilder.
Familie G. on Tour
5x AIDA (2008 - DIVA / 2009 - VITA / 2010 - BLU / 2011 - LUNA / 2012 - MAR)
4x NCL (2011 - JADE / 2012 - SPIRIT / 2015 EPIC und ESCAPE)
2x Celebrity (2013 - Eclipse / 2013 - Infinity)
1x MSC (2013 - Magnifica)

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

2

Donnerstag, 18. April 2013, 21:49

Karten - sorry für das Kuddel Muddel bzw. die unterschiedlichen Winkel der Aufnahmen...




Familie G. on Tour
5x AIDA (2008 - DIVA / 2009 - VITA / 2010 - BLU / 2011 - LUNA / 2012 - MAR)
4x NCL (2011 - JADE / 2012 - SPIRIT / 2015 EPIC und ESCAPE)
2x Celebrity (2013 - Eclipse / 2013 - Infinity)
1x MSC (2013 - Magnifica)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alexander2010« (18. April 2013, 21:57)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

3

Donnerstag, 18. April 2013, 21:51

Bilder Kids

Familie G. on Tour
5x AIDA (2008 - DIVA / 2009 - VITA / 2010 - BLU / 2011 - LUNA / 2012 - MAR)
4x NCL (2011 - JADE / 2012 - SPIRIT / 2015 EPIC und ESCAPE)
2x Celebrity (2013 - Eclipse / 2013 - Infinity)
1x MSC (2013 - Magnifica)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alexander2010« (18. April 2013, 22:30)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

4

Donnerstag, 18. April 2013, 21:53

Bilder dailys

Familie G. on Tour
5x AIDA (2008 - DIVA / 2009 - VITA / 2010 - BLU / 2011 - LUNA / 2012 - MAR)
4x NCL (2011 - JADE / 2012 - SPIRIT / 2015 EPIC und ESCAPE)
2x Celebrity (2013 - Eclipse / 2013 - Infinity)
1x MSC (2013 - Magnifica)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

5

Donnerstag, 18. April 2013, 21:55

Ausflüge

Familie G. on Tour
5x AIDA (2008 - DIVA / 2009 - VITA / 2010 - BLU / 2011 - LUNA / 2012 - MAR)
4x NCL (2011 - JADE / 2012 - SPIRIT / 2015 EPIC und ESCAPE)
2x Celebrity (2013 - Eclipse / 2013 - Infinity)
1x MSC (2013 - Magnifica)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

6

Donnerstag, 18. April 2013, 21:56

Essen

Familie G. on Tour
5x AIDA (2008 - DIVA / 2009 - VITA / 2010 - BLU / 2011 - LUNA / 2012 - MAR)
4x NCL (2011 - JADE / 2012 - SPIRIT / 2015 EPIC und ESCAPE)
2x Celebrity (2013 - Eclipse / 2013 - Infinity)
1x MSC (2013 - Magnifica)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

7

Donnerstag, 18. April 2013, 22:01

Schiff allgemein

Sorry, aber beim Upload ist meine Sortierung durcheinander gekommen, also kommt das jetzt alles durcheinander ;o)))

Familie G. on Tour
5x AIDA (2008 - DIVA / 2009 - VITA / 2010 - BLU / 2011 - LUNA / 2012 - MAR)
4x NCL (2011 - JADE / 2012 - SPIRIT / 2015 EPIC und ESCAPE)
2x Celebrity (2013 - Eclipse / 2013 - Infinity)
1x MSC (2013 - Magnifica)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

8

Donnerstag, 18. April 2013, 22:05

Schiff allgemein 2

Familie G. on Tour
5x AIDA (2008 - DIVA / 2009 - VITA / 2010 - BLU / 2011 - LUNA / 2012 - MAR)
4x NCL (2011 - JADE / 2012 - SPIRIT / 2015 EPIC und ESCAPE)
2x Celebrity (2013 - Eclipse / 2013 - Infinity)
1x MSC (2013 - Magnifica)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

9

Donnerstag, 18. April 2013, 22:09

Schiff allgemein 3

Familie G. on Tour
5x AIDA (2008 - DIVA / 2009 - VITA / 2010 - BLU / 2011 - LUNA / 2012 - MAR)
4x NCL (2011 - JADE / 2012 - SPIRIT / 2015 EPIC und ESCAPE)
2x Celebrity (2013 - Eclipse / 2013 - Infinity)
1x MSC (2013 - Magnifica)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alexander2010« (18. April 2013, 22:31)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

10

Donnerstag, 18. April 2013, 22:10

Sonstiges



Bilder copyright alexander2010 / Inhalte teilweise MSC Cruises
Familie G. on Tour
5x AIDA (2008 - DIVA / 2009 - VITA / 2010 - BLU / 2011 - LUNA / 2012 - MAR)
4x NCL (2011 - JADE / 2012 - SPIRIT / 2015 EPIC und ESCAPE)
2x Celebrity (2013 - Eclipse / 2013 - Infinity)
1x MSC (2013 - Magnifica)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alexander2010« (18. April 2013, 22:20)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

11

Donnerstag, 18. April 2013, 23:05

Danke für den Eindruck...

...ich bin ja mit MSC noch nie gefahren, das Schiff mach einen guten ersten Eindruck....

Das mit dem Service geht gar nicht. Da habt ihr ja auch von den anderen Schiffen gute Vergleichsmöglichkeiten.

Wie war es mit den Shows? Habt Ihr was gesehen?

LG

Sönke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sönke« (18. April 2013, 23:12)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Christine

www.kids-on-cruise.de

  • »Christine« ist weiblich

Beiträge: 8 855

Wohnort: Wadersloh

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. April 2013, 07:28

Wumms..... Mich hat es umgehauen

Meine Güte, Wahnsinn .... So langsam gehen mir die Superlative aus.... Danke für diesen ausführlichen Bericht, da bleibt ja keine Frage mehr offen!

Tipp für die Leser : die Bilder lassen sich durch draufklicken vergrößern :imsohappy:

Die MSC Schiffe sind durchaus schön , der Service speziell auf Kurzreisen jedoch alles andere als gute Werbung...der war ja auch bei uns praktisch nicht existent...
Dir gefällt Kids-on-Cruise.de? Dann empfehle uns hier DANKE!:

TIPPS - aktuelle Specials:
Verlockung der Woche: AIDA Kreuzfahrten zum günstigen Preis!
Aktion - Exklusive New York Angebote mit Singapure Airlines
Aktuelles Angebot der Woche von TUI Cruises
Aktuelle Last-Minute Kreuzfahrtangebote bei LTUR L'TUR Kreuzfahrten

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

13

Freitag, 19. April 2013, 08:47

Danke für deinen Bericht und die vielen Fotos

ich finds so blöd, dass sich MSC durch diese Kurzreisen ab Deutschland wirklich den Ruf vermasselt

wie ich gestern auf facebook schon getippt hab, bin ich ziemlich überzeugt, dass für diese günstigen Kurzreisen das Stammpersonal auf Urlaub geschickt wird und billige Kräfte vertreten

den Anschein hatte es auf der Lirica schon und jetzt klingt es wieder genauso.

wenn man Berichte von "normalen" längeren Reisen liest, gibt es diese Serviceprobleme scheinbar nicht.

ich glaube wir werden definitiv mal ein größeres MSC Schiff auf ner Wochentour im Mittelmeer testen

die Schiffe sind einfach schön gebaut. es hat tolle Barbereiche und das Programm gefällt mir auch. Für Kids/Teens wird auch unheimlich viel geboten.

warum versauen die sich die Bewertungen so mit diesen Kurzreisen???
Liebe Grüße
Melanie

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

14

Freitag, 19. April 2013, 09:17

@Sönke: Ja, wir waren bei der Show Myths&Poets und die war wirklich klasse. DAs war die Gala-Show des Abends. Es war eine Hommage an verschiedene Dichter und Denker und dabei wurden Szenen aus berühmten Werken nachgestellt.
Die Künstler in diesem Stück waren aber wirklich super. Haben Dinge gemacht, die ich so noch nicht kannte und ich sehe viel in dem Bereich.
Toll war vorallem die Schlangenfrau, da ging ständig ein Raunen durchs Publikum und auch ich musste zwischendurch die Augen schließen. Das war teilweise physisch gar nicht möglich ;)

@Christine / Melanie: Ja, mir tat das Personal auch die ganze Zeit eher leid. Sie waren überall unterbesetzt und mussten sich durch kämpfen. Dann auch noch der Crewwechsel, das heißt, die kannte sich ja selbst kaum aus und manches müssen einfach Anfängerfehler gewesen sein, das kann ich mir sonst gar nicht anders erklären.

Bei mir ist es jetzt so: Eine Kurzreise würde ich mit MSC nicht nochmal machen wollen. Man müsste jetzt definitv mindestens eine 7-Tagestour zum Vergleich testen, aber so viel Urlaub möchte ich dann doch nicht für so einen Test "opfern". Eine echte Zwickmühle.
Schade für MSC! Ich hoffe einfach, dass es sich jetzt einspielt, und vielleicht ab der dritten Reise doch noch besser wird.
Es sind ja zwei Forenmitglieder jetzt auf der 4-TAgestour. Mal sehen, was die berichten
Familie G. on Tour
5x AIDA (2008 - DIVA / 2009 - VITA / 2010 - BLU / 2011 - LUNA / 2012 - MAR)
4x NCL (2011 - JADE / 2012 - SPIRIT / 2015 EPIC und ESCAPE)
2x Celebrity (2013 - Eclipse / 2013 - Infinity)
1x MSC (2013 - Magnifica)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

15

Freitag, 19. April 2013, 09:18

Wir haben diese Reise auch gemacht und ich kann Alexander 2010 voll zustimmen! Gute Werbung war das für MSC nicht. Schön war, dass wir von der Reise ein Upgrade von einer Innen auf eine Balkonkabine erhalten haben. Ein Babyohine konnten wir nicht ausleihen, dass ist bei AIDA schon schöner. Aber das REER 5006 hat ganz gut fuktiniert.

Sie Seenotrettungsübung fand ich persönlich sehr schlecht! Vielleicht lag es ja am Treffpunkt... Bei uns sin die Leute auch währen der Übung gegengen und keiner von der Crew hat etwas gesagt. Fahrlässig finde ich allerding die Ansage "bei ertönen des Notsignals gehen Sie bitte auf Ihre Kabine und holen Ihre Rettungsweste".... Bei AIDA wird das meine ich nicht so duchgesagt, da wir immer darauf hingewiesen, dass man sofort zu seinem Sammelpunkt kommen soll...

Das mit dem warten auf die Getränke war echt nervig! Das Essen im Buffetrestaurant, besonders das Früstück hat mir nicht gefallen. Im Sercvicerestaurant fand ich das Essen super. Wir konnte auch ohen Probleme von der 1. auf die 2. Sitzung wechseln. Super fand ich das Allegrissimo Getränkepaket, dass hat sich bei uns sehr gelohnt. Die Getränkepreise finde ich teilweise ganz schön hoch.

Wir haben den Self Service bei der Abreise genutzt und waren ca. um 11:45 Uhr von Schiff runter. Mal sehen, ob wir nochmal MSC fahren, vielleich geben wir denen bei einer längeren Reise und einem guten Preis nochmal eine Chance......

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

16

Freitag, 19. April 2013, 09:41

Ich hatte bereits gelesen, dass Helgoland wieder nicht besucht werden konnte. Mein Mann wollte auch diese Route fahren und war dementsprechend dann nicht allzu traurig.
Das mit dem Wechsel der Crew nach einer Brasilienfahrt stimmt, haben ja selbst diese Reise schon hinter uns und die meisten haben uns erzählt, dass Sie danach nach Hause kommen.
Mein Mann mit unseren Angestellten fahren nun nächste Woche ab Kiel für 3 Nächte, vielleicht klappt es da ja mit dem Service besser.
Danke für den ausführlichen Büro.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Utila« (19. April 2013, 09:59)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

17

Freitag, 19. April 2013, 09:51

@Kaga83: Mensch, dann hätten wir uns ja treffen können ;) wart Ihr bei einer der Shows?

@Utila: Ich bin mir ziemlich sicher, dass MSC bei längeren Reisen besser ist und ich finde es deshalb auch so wichtig, dass andere von den längeren Reisen berichten. Denn so leid es mir tut, MSC tut sich keinen GEfallen in den deutschen Markt zu kommen, wenn Sie das bei den Kurzreisen nicht ordentlich rüber bringen. Das Schiff ist so schön und auch die Unterhaltung war ähnlich wie auf anderen Schiffen. Da ist es so schade, wenn man dann enttäuscht ist, wegen dem Service. Und es waren übrigens wahnsinnig viele Erstfahrer an Bord. Ich glaube, sie hätten hier eine Chance, aber dann müssen sie sich in der kurzen Zeit behaupten.

Aber wie gesagt, es war Crew-Wechsel und auch ansonsten ist einiges nicht eingespielt gewesen. Warten wir ab, was die Fahrer nach uns sagen.

LG
Nataly
Familie G. on Tour
5x AIDA (2008 - DIVA / 2009 - VITA / 2010 - BLU / 2011 - LUNA / 2012 - MAR)
4x NCL (2011 - JADE / 2012 - SPIRIT / 2015 EPIC und ESCAPE)
2x Celebrity (2013 - Eclipse / 2013 - Infinity)
1x MSC (2013 - Magnifica)

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

18

Freitag, 19. April 2013, 10:36

Vielen Dank für den ausführlichen Bericht und die aussagekräftigen Fotos!

Das alles ist eine wunderbare Einstimmung auf unsere MSC-Reise in zwei Wochen.

Sehr gern werde ich Euch davon berichten, falls Interesse besteht!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Christine

www.kids-on-cruise.de

  • »Christine« ist weiblich

Beiträge: 8 855

Wohnort: Wadersloh

  • Nachricht senden

19

Freitag, 19. April 2013, 10:38

Das alles ist eine wunderbare Einstimmung auf unsere MSC-Reise in zwei Wochen.

Sehr gern werde ich Euch davon berichten, falls Interesse besteht!


unbedingt :give_heart:
Dir gefällt Kids-on-Cruise.de? Dann empfehle uns hier DANKE!:

TIPPS - aktuelle Specials:
Verlockung der Woche: AIDA Kreuzfahrten zum günstigen Preis!
Aktion - Exklusive New York Angebote mit Singapure Airlines
Aktuelles Angebot der Woche von TUI Cruises
Aktuelle Last-Minute Kreuzfahrtangebote bei LTUR L'TUR Kreuzfahrten

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

20

Freitag, 19. April 2013, 11:29

Okay, alles klar, Tine! :-)

Beim Reisebericht von Nataly bin ich über einen Satz gestolpert, zu dem ich noch eine Frage habe:

Zitat

Frisches Obst, statt Dosenobst und mal zwei / drei andere Sorten Käse / Wurst wären nett, aber das ist jetzt nicht der Weltuntergang


War von Euch schon mal jemand auf einer 7-Tage-Reise mit MSC unterwegs? Ist es Standard, dass es am Buffet kein frisches Obst gibt?

Frisches Obst gehört für uns einfach dazu, und ich überlege schon, ob es notwendig ist, den Obstkorb auf die Kabine zu bestellen?!

Zitat

Früchtekorb (7-/8-tägige Kreuzfahrten)
Früchtekorb (5 Sorten Obst)
Serviert auf Ihrer Kabine.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Social Bookmarks

Lesezeichen:

Thema bewerten